MenüNetzwerklösungen, Webprogrammierung, Intranetlösungen, Datenbanken, Anwendungsprogrammierung und Systemsicherheit aus einer Hand in Bad Tölz
Diese Seite beschreibt das Verhalten des Routers eines Providers

 Provider

  Router(*)
192.168.0.2
195.37.209.36
Router Provider Provider Internet
Workstation
192.168.0.10
Workstation Workstation Provider
195.37.209.1
Zugang zum
Backbone

Der Router des Providers, auch "Gateway" genannt, ist im Prinzip genau so aufgebaut wie unser Router. Daher lohnt es sich nicht, ihn noch einmal so genau zu beschreiben. Trotzdem sollten wir uns seine Routing-Tabelle noch einmal anschauen.

Nehmen wir an, daß sein LAN ähnlich aufgebaut ist, wie das unsere.
Seine Netzwerkadresse lautet diesmal 195.37.209.0
Erinnern wir uns: Als ständiges "Mitglied" des Internets ist er über eine Standleitung mit dem Router des - sagen wir mal - LRZ verbunden, der auf die IP-Adresse 129.187.13.1 hört.
Und daraus ergibt sich schon seine Routing-Tabelle:

Kernel IP routing table
-------------------------------------------------------------
Destination   Gateway       Genmask         Flags  MSS   Iface
129.187.13.1  0.0.0.0       255.255.255.255 UH     1500  ippp0
195.37.209.0  0.0.0.0       255.255.255.0   U      1500  eth0
0.0.0.0       129.187.13.1  0.0.0.0         UG     1500  ippp0

Nun wieder zu unserem IP-Paketchen:

  1. Es kommt am Router des Providers an. Der Router schaut auf den Absender 195.37.209.36 - aha - einer, der sich bei uns eingewählt hat.
  2. Der Router schaut auf die Adresse: 137.78.99.24 - aha - "Ausländer"!
  3. Und ab geht die Post zum LRZ. Dieser stellt fest: Nicht für mein Netz, also weiter zum nächsten Gateway. Dieses stellt fest, daß... Und so geht die Reise weiter bis zur NASA.

Die besseren Provider bieten Zugang zu einem Proxy an, wodurch sich besonders bei langsamen Internet-Verbindungen teils beachtliche Geschwindigkeitssteigerungen erzielen lassen.


 

 
 © 2003-2020 Hohmann-EDV | Stand: 2014-06-12 | CCBot 2.0 / unknown | Programmierung: Hohmann-EDV
Diese Website verwendet Cookies für eine bestmögliche Funktionalität und setzt bei Bedarf auch solche von Drittanbietern. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Nutzung von Cookies einverstanden.

OKCookies ablehnenMehr Infos...

Cookies sind kleine Textschnipsel, die zwischen Browser und Webserver ausgetauscht werden. Sie dienen dazu, die Funktionalität dieser Website zu verbessern. Beispielsweise wir dadurch dieser Hinweis nicht immer wieder eingeblendet, wenn Sie auf dieser Website unterwegs sind und Sie der Verwendung von Cookies bereits zugestimmt haben. Die Verwendung von Cookies kann in Ihrem Browser abgeschaltet werden. Dies geht jedoch auf Kosten des Komforts bei der Benutzung dieser Website. Hinweise zum Abschalten der Verwendung von Cookies finden Sie in der Hilfedatei Ihres Browsers.