MenüNetzwerklösungen, Webprogrammierung, Intranetlösungen, Datenbanken, Anwendungsprogrammierung und Systemsicherheit aus einer Hand in Bad Tölz
Diese Seite beschreibt den Einsatz eines Routers in einem Wide Area Network (WAN)

 WAN-Router II

  Router
192.168.0.2
192.168.9.1
router isdn router Router
192.168.1.2
192.168.9.2
  workstation workstation   workstation workstation
  192.168.0.10       192.168.1.10

Dieser Router des Netzwerks 192.168.1.0, auch "Gateway" genannt, ist im Prinzip genau so aufgebaut wie der Router des Providers im vorigen Abschnitt. Daher lohnt es sich nicht, ihn noch einmal so genau zu beschreiben. Trotzdem sollten wir uns die Feinheiten in seiner Routing-Tabelle doch einmal anschauen.

Denken wir daran, daß dieser Router zwischen zwei unterschiedlichen Netzwerken "vermittelt". Seine "LAN-seitige" IP-Adresse lautet 192.168.1.2

Dann geht es mit der ISDN-Karte auf das nächste "Netz", das eigentlich nur aus den ISDN-Interfaces zweier Router und einem Stück ISDN-Standleitung besteht. Dieses Mininetz bezeichnet man auch als Transitnetz oder Linknetz mit der IP 192.168.9.0

Unser Router hätte somit an seinem ISDN-Interface die IP 192.168.9.2
Dann ergibt sich daraus folgende Routing-Tabelle:

Kernel IP routing table
-------------------------------------------------------------
Destination   Gateway      Genmask         Flags  MSS   Iface
192.168.1.0   0.0.0.0      255.255.255.0   U      1500  eth0
192.168.9.0   0.0.0.0      255.255.255.0   U      1500  isdn0

Also alle IP-Paketchen, die nicht zum eigenen Netz gehören werden vom LAN-Interface eth0 zum ISDN-Interface isdn0 und von dort ins Transitnetz geschickt, wo es dann von dem anderen Router in Empfang genommen und weiter geleitet wird.


 

 
 © 2003-2020 Hohmann-EDV | Stand: 2014-06-12 | CCBot 2.0 / unknown | Programmierung: Hohmann-EDV
Diese Website verwendet Cookies für eine bestmögliche Funktionalität und setzt bei Bedarf auch solche von Drittanbietern. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Nutzung von Cookies einverstanden.

OKCookies ablehnenMehr Infos...

Cookies sind kleine Textschnipsel, die zwischen Browser und Webserver ausgetauscht werden. Sie dienen dazu, die Funktionalität dieser Website zu verbessern. Beispielsweise wir dadurch dieser Hinweis nicht immer wieder eingeblendet, wenn Sie auf dieser Website unterwegs sind und Sie der Verwendung von Cookies bereits zugestimmt haben. Die Verwendung von Cookies kann in Ihrem Browser abgeschaltet werden. Dies geht jedoch auf Kosten des Komforts bei der Benutzung dieser Website. Hinweise zum Abschalten der Verwendung von Cookies finden Sie in der Hilfedatei Ihres Browsers.